Veranstaltungen

  • Mo
    04
    Jan
    2021
    19:30Videokonferenz

    Die nächste Sitzung unseres Arbeitskreises Bau und Umwelt findet am kommenden Montag ab 19:30 Uhr als Videokonferenz statt:

    Arbeitskreis Bau, Klimaschutz und Umwelt
    der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN/DIE PARTEI
    in der Bürgerschaft der Hansestadt Stralsund

    Videokonferenz am 04. Januar 2020, 19:30 Uhr

    Unter anderem bereiten wir hier den Bürgerschaftsausschuss Bau, Umwelt, Klimaschutz und Stadtentwicklung vor.

    Unsere Sitzung ist öffentlich, seid also herzlich zur Teilnahme eingeladen. Eine kurze Mail unter gruene.fraktion@stralsund.de reicht und wir senden euch gerne die Zugangsdaten zu.

  • Mo
    11
    Jan
    2021
    19:30Videokonferenz

    Die nächste öffentliche Sitzung unserer Bürgerschaftsfraktion findet am Montag, den 11. Jnaur 2020 ab 19:30 Uhr als Videokonferenz statt:

    Fraktionssitzung BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN/DIE PARTEI
    in der Bürgerschaft der Hansestadt Stralsund

    Videokonferenz am 11.Januar 2020, 19:30 Uhr

    Unsere Sitzung ist öffentlich, seid also herzlich zur Teilnahme eingeladen. Eine kurze Mail unter gruene.fraktion@stralsund.de reicht und wir senden euch gerne die Zugangsdaten zu.

  • Do
    14
    Jan
    2021
    19:00Öffentliche Videokonferenz

    Eine öffentliche Videokonferenz der BÜNDNISGRÜNEN Bürgerschaftsfraktion zum Thema "Nachhaltige Landwirtschaft" und die Einflussmöglichkeiten, die eine Kommune wie die Hansestadt Stralsund gestaltend hat.

  • Mo
    18
    Jan
    2021
    18:00Öffentliche Videokonferenz

    Die GRÜNE Bürgerschaftsfraktion
    in der Hansestadt Stralsund lädt ein

    Ein städtisches Hallenbad für die Hansestadt Stralsund?!

    Seit langem diskutieren wir in unserer Bürgerschaftsfraktion, ob es nicht besser wäre, die mehr als 1,5 Mio. Euro, die die Hansestadt Stralsund jährlich für die Nutzung des Sportbades und der Mehrzweckhalle im Hansedom zahlt, für ein eigenes städtisches Sport- und Schulhallenbad zu nutzen.

    Der jetzige Vertrag mit dem Hansedom endet im Jahr 2028 und würde man den Gedanken zum Bau eines eigenen städtischen Sport- und Schulhallenbades ernsthaft und seriös prüfen wollen, so wird dies einen Vorlauf von mehreren Jahren erfordern. Aktuell wird im städtischen Sportausschuss das Sportstättenentwicklungskonzept beraten, auch hier wäre es wichtig, Planungen für ein städtisches Bad zu berücksichtigen. Vor allem aber sind die Nutzer gefragt. Wir wollen von Schulen und Sportvereinen wissen, wie diese zu unseren Überlegungen stehen. Dies alles wollen wir in einer öffentlichen Videokonferenz diskutieren:

    Ein städtisches Hallenbad
    für die Hansestadt Stralsund?!
    Öffentliche Videokonferenz

    der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN/DIE PARTEI
    in der Bürgerschaft der Hansestadt Stralsund

    Montag, der 18. Januar 2020, 18:00 Uhr

    Wir haben uns spannende Gäste eingeladen. Neben dem Vorsitzenden des Stralsunder Sportausschusses, Richard Kinder (GRÜNE) werden wir den ehemaligen Bauamtsleiter der Stadt Bergen auf Rügen, Rainer Starke begrüßen können, der den dortigen Bau des Hallenbades auch aktuell noch als Berater begleitet.

    Begrüßen können wir ebenso die Leiterin des städtischen Amtes für Schule und Sport, Frau Dr. Sonja Gelinek sowie die Vertreter der Stralsunder Schwimmvereine, auf die wir uns besonders freuen.

    Wer teilnehmen, zuhören oder mitdiskutieren möchte, ist herzlich eingeladen. Wir bitten darum sich dann unter untenstehender Mailadresse kurz zurückzumelden. Interessent*innen erhalten die Zugangsdaten für die eingerichtete Zoom-Konferenz dann zugesandt:

    Anmeldungen bitte per Mail unter gruene.fraktion@stralsund.de

  • Mo
    18
    Jan
    2021
  • Mo
    25
    Jan
    2021
    18:00Öffentliche Videokonferenz

    Wir laden zu unserer nächsten öffentlichen Arbeitskreissitzung Sport ein, die wir wegen der Coronasituation wieder als Videokonferenz abhalten wollen.

    Öffentlicher Arbeitskreis Sport (Videokonferenz)
    Fraktion Bündnis 90/Die Grünen/Die Partei
    Montag, der 25. Januar 2021, 18 Uhr

    Beraten und diskutieren wollen wir unter anderem über

    – die Auswertung der Veranstaltung „Schwimmhalle“ und die weitere Vorgehensweise
    – einen Anfrageentwurf „Bedarfsermittlung Schulschwimmen in Vorpommern-Rügen“
    – die Verlinkung Sport auf der Website der Hansestadt Stralsund
    – die Ergebnisse der „Großen Runde des Sports“

    und so einiges mehr.

    Interessierte erhalten den Zugangslink auf Anfrage an gruene.fraktion@stralsund.de

  • Mo
    25
    Jan
    2021
  • Mo
    01
    Feb
    2021
    18:00Öffentliche Videokonferenz

    Wir laden ein

    zu einer öffentliche Videokonferenz am 1. Februar 2021, 18 Uhr

    mit Klimaschutzmanager Stephan Latzko

    Seit 2011 gibt es das Klimaschutzkonzept der Hansestadt Stralsund, in dem zahlreiche Ziele und Maßnahmen benannt wurden. Wie steht es nun - 10 Jahre später – um den Klimaschutz in der Hansestadt Stralsund, welchen Beitrag leistet unsere Stadt dazu die Klimakatastrophe abzumildern? Stimmt der Eindruck, dass nach wie vor Freiflächen bebaut und versiegelt werden und dies für den Klimaschutz eher kontraproduktiv ist? Gelingt die Verkehrswende auch in Stralsund? Wie steht es um die Klimabilanz und wann wird die Hansestadt Stralsund klimaneutral?

    Zu diesen und vielen weiteren Fragen wollen wir mit Klimamanager Stephan Latzko ins Gespräch kommen und vor allem diskutieren und beraten, wie Stralsund entschiedener und nachhaltiger zu einem wirksamen und nachhaltigen Klimaschutz beitragen kann.

    Interessierte sind herzlich eingeladen! Eine kurze Email an gruene.fraktion@stralsund.de reicht und wir senden die Einwahldaten dann gerne zu!

  • Mo
    01
    Feb
    2021
  • Sa
    13
    Feb
    2021
    12 - 13 Uhr

    Digitaler ökumenischer Gottesdienst im Gedenken an die ersten Deportationen von jüdischen Menschen aus Stralsund

  • Mo
    15
    Feb
    2021
  • Mo
    15
    Feb
    2021
  • So
    21
    Feb
    2021
  • Mo
    01
    Mrz
    2021
    18:00Öffentliche Videokonferenz

    Die Debatte um die 1,2 Hektar große Küstenwaldfläche in Stralsund-Andershof wird derzeit auch öffentlich intensiv geführt. Mit dem jetzt noch erforderlichen Beschluss der Stralsunder Bürgerschaft (vermutlich am 4. März) soll für den geplanten Discounter einschließlich der dafür erforderlichen Parkplätze Planreife geschaffen werden.

    Wir wollen über die Inhalte des Bebauungsplanverfahrens wie auch über die fachlichen Hintergründe informieren, mit Interessierten diskutieren und beraten sowie einfach über den Stand zum Verfahren berichten.

    Diese Fraktionssitzung ist öffentlich. Wer Interesse an einer Teilnahme hat, kann sich gerne unter gruene.fraktion@stralsund.de zurückmelden und erhält von uns dann die erforderlichen Einwahldaten für die Videokonferenz.

  • Mo
    01
    Mrz
    2021
    19:30Öffentliche Videokonferenz

    Vorbereitung der Bürgerschaftssitzung am 4. März 2021

    Unsere Fraktionssitzungen sind in der Regel öffentlich. Wer teilnehmen mag, schreibt uns unter gruene.fraktion@stralsund.de an. Wir übersenden dann die Einwahldaten und freuen uns über jede*n Interessierte*n!

  • Do
    04
    Mrz
    2021
    15:15Alter Markt, Stralsund

    https://www.nabu-stralsund.de/mitmachen/stadt/

    Der NABU Stralsund ruft alle Bürgerinnen und Bürger der Hansestadt Stralsund zur Demonstration auf, um der Bürgerschaft deutlich zu zeigen, dass viele Bürger gegen die Abholzung eines Pionierwaldes sind. Der muss bleiben!

    Der NABU befürwortet die Unterschriftensammlung auf open Petition.

    https://www.openpetition.de/petition/online/abholzung-von-wald-in-andershof-verhindern

  • Mo
    08
    Mrz
    2021
    18:00Öffentliche Videokonferenz
  • Mo
    08
    Mrz
    2021
    19:30Öffentliche Videokonferenz

    Herr Dr. Raith ist seit Kurzem der neue Leiter das städtischen Amtes für Planung und Bau in Stralsund und zum ersten Mal bei uns in der Bürgerschaftsfraktion zu Gast. Ein Schwerpunkt unseres Gesprächs wird die konkurrierende Situation zwischen dem Erhalt von städtischen Grünflächen und Wald einerseits und dem Ziel der Verdichtung von bebautem Raum andererseits sein.

    Die Sitzung wird als Videokonferenz durchgeführt und ist öffentlich. Die Zugangsdaten senden wir bei Interesse gerne zu. Eine kurze Mail an gruene.fraktion@stralsund.de reicht.

  • Di
    09
    Mrz
    2021
  • Mo
    15
    Mrz
    2021
    18:00Nichtöffentliche Fraktionssitzung
  • Mo
    15
    Mrz
    2021
    19:30Öffentliche Videokonferenz

    Unsere Fraktionssitzungen sind in der Regel öffentlich. Wer teilnehmen mag, schreibt uns unter gruene.fraktion@stralsund.de an. Wir übersenden dann die Einwahldaten und freuen uns über jede*n Interessierte*n!

  • Fr
    19
    Mrz
    2021
    Stralsund Museum

    In der neuen Schau setzt sich das Stralsund Museum mit dem Schicksal des jüdischen Stralsunder Geschäftsmannes John Ely Horneburg auseinander. Er führte seit 1918 ein erfolgreiches Antiquariat in der Semlowerstraße 1. Doch mit der Machtergreifung der Nationalsozialisten wurden seine geschäftlichen Aktivitäten zunehmend behindert, bis sein Antiquariat schließlich 1939 abgewickelt wurde.

    Die dreiteilige Ausstellung widmet sich unterschiedlichen Schwerpunkten. Zum einen wird Horneburgs Schaffen als Fotograf, Geschäftsmann und Sammler in den Fokus gerückt. Im Museumshaus selbst werden originale Objekte gezeigt, die das damalige Museum für Vorpommern und Rügen, das heutige Stralsund Museum, im Zuge der Abwicklung der Horneburgschen Firma erworben hatte.

    Erstmals wird die komplette Biografie von John Ely Horneburg skizziert und in Beziehung zu den Ereignissen in Stralsund und dem damaligen Deutschen Reich gesetzt.

    Die Ausstellung ist ab dem 19. März im Museumshaus, Mönchstraße 38, dienstags von 10 bis 17 Uhr zu sehen. Außerdem im Ausstellungszeitraum auch auf den Litfaßsäulen im Stadtraum und digital auf der Webseite des Museums unter www.stralsund-museum.de

  • Fr
    19
    Mrz
    2021
    12 UhrAlter Markt

    Globaler Klimastreik steht an und Stralsund ist mit am Start! Mit den Streiks soll nach wie vor auf die Forderungen der Fridays for Future - Bewegung aufmerksam gemacht,  die Ziele des Pariser Klimaabkommens einzuhalten und die globale Erwärmung auf unter 1,5 Grad Celsius zu begrenzen. Seid dabei - mit Masken, Abstand und guter Laune...

  • Mo
    22
    Mrz
    2021
    18:00Öffentliche Videokonferenz

    - Beratung des Sportstättenentwicklungskonzeptes
    - Beratung des städtischen Haushalts (Sport)

    Der Arbeitskreis tagt als öffentliche Videokonferenz, Interessent*innen sind herzlich willkommen. Wer teilnehmen mag, sendet einfach eine Mail an gruene.fraktion@stralsund.de

  • Mo
    22
    Mrz
    2021
    19:30Öffentliche Videokonferenz

    Unsere Fraktionssitzungen sind in der Regel öffentlich. Wer teilnehmen mag, schreibt uns unter gruene.fraktion@stralsund.de an. Wir übersenden dann die Einwahldaten und freuen uns über jede*n Interessierte*n!

  • Fr
    26
    Mrz
    2021
    17 bis 22 UhrVideokonferenz
  • Mo
    29
    Mrz
    2021
    18 UhrVideokonferenz
  • Mi
    31
    Mrz
    2021
    ab 17:00Anmeldung über (03831) 252236

    Die Bürgerschaftsfraktion Bündnis 90/Die Grünen/Die Partei lädt zu einer Bürger*innensprechstunde ein, die am kommenden

    Mittwoch, den 31. März 2021
    zwischen 17 und 18 Uhr
    telefonisch, per Chat oder Videokonferenz

    stattfindet. Wir freuen uns über Interessierte, die mit uns ins Gespräch kommen möchten, Fragen stellen oder sich informieren wollen, Anmerkungen und Anliegen vortragen oder einfach nur über kommunalpolitische Themen in Stralsund sprechen mögen.

    Josefine Kümpers, die stellvertretende Fraktionsvorsitzende,
    Jürgen Suhr, der Vorsitzender der Bürgerschaftsfraktion

    und weitere Fraktionsmitglieder stehen zum Gespräch zu Verfügung.

    Um das organisatorisch gut vorbereiten zu können, wenden sich Interessierte vorab an die Geschäftsführerin der Fraktion, Miriam Weber, die per Mail unter gruene.fraktion@stralsund oder telefonisch unter (03831) 252236 erreichbar ist. Wie freuen uns über jeden Anruf und jede Mail.

  • Mo
    05
    Apr
    2021
  • Mo
    12
    Apr
    2021
    18:00Videokonferenz

    Die Veranstaltung findet als öffentliche Videokonferenz statt. Interessierte schalten wir gerne dazu. Informationen dazu über unsere Geschäftsführerin Miriam Weber unter gruene.fraktion@stralsund.de oder telefonisch unter 03831-252236.

  • Mo
    12
    Apr
    2021
    19:30Öffentliche Videokonferenz

    Die Veranstaltung findet als öffentliche Videokonferenz statt. Interessierte schalten wir gerne dazu. Informationen dazu über unsere Geschäftsführerin Miriam Weber unter gruene.fraktion@stralsund.de oder telefonisch unter 03831-252236.

  • Mo
    19
    Apr
    2021
    19:30Öffentliche Videokonferenz

    Die Veranstaltung findet als öffentliche Videokonferenz statt. Interessierte schalten wir gerne dazu. Informationen dazu über unsere Geschäftsführerin Miriam Weber unter gruene.fraktion@stralsund.de oder telefonisch unter 03831-252236.

  • Mi
    21
    Apr
    2021
    19:30Öffentliche Videokonferenz

    "Nord Stream2 wird weiter gebaut - Und wie geht's weiter?" - Öffentliche Online-Diskussion am 21. April ab 19.30 Uhr

    Die Ostseepipeline NordStream2 wird entgegen allen klimapolitischen, umweltpolitischen und rechtlichen Bedenken weitergebaut, das Ende der Bauphase ist in Sicht. Und wie geht es dann weiter? Wir werden die aktuelle Rechtslage erörtern, wollen uns darüber austauschen, welche Auswirkungen eine Inbetriebnahme der Pipeline auf den Wirtschaftsraum der Ostseeregion nach sich ziehen würde und wie unsere europäischen Nachbarn NordStream2 bewerten. Doch auch der regionale Aspekt soll Raum erhalten, hier interessieren uns insbesondere die wirtschaftlichen Effekte von NS2 auf den Hafen Sassnitz-Mukran und unser Bundesland insgesamt. Wir freuen uns auf eine interessante und lebhafte Diskussion und laden herzlich zur Teilnahme und Mitwirkung ein.

    Anmeldungen bitte per Mail an kreistagsfraktion(at)gruene-vr.de oder telefonisch unter 03831/4847981. Über diesen Weg gibt es auch die Online-Zugangsdaten.

    Unsere Gäste sind:

    Dr .Sergey Lagodinsky (B90/GRÜNE, MdEP) stellvertretender Vorsitzender im Rechtsausschuss, stellvertretendes Mitglied im Auswärtigen Ausschuss)

    Claudia Müller (B90/GRÜNE, MdB), Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft und Energie, Mitglied im Ausschuss für Angelegenheiten der europäischen Union.

    Frank Kracht (Parteilos), Bürgermeister der Stadt Sassnitz auf Rügen.

  • Mo
    26
    Apr
    2021
    19:30Online, Videokonferenz, nichtöffentlich

    Die BÜNDNISGRÜNE Bürgerschaftsfraktion ist mit zahlreichen Mitgliedern in den städtischen Aufsichtsgremien vertreten. Im Rahmen einer nichtöffentlichen Fraktionssitzung werden die Themen beraten, die Gegenstand der Aufsichts- und Verwaltungsräte sind.

  • Di
    27
    Apr
    2021
    19:00Online, Zugangsdaten über post@boell-mv.de

    Vielleicht ist es eines der bedeutsamsten Erlebnisse im Leben von Friederike Fechner, das mit der Sanierung einer Hausruine in der Stralsunder Altstadt begann. Sie entdeckte in den historischen Mauern die Geschichte des letzten Eigentümers des sanierungsbedürftigen Hauses, die Geschichte des jüdischen Rechtsanwaltes Friedrich Blach und dessen Familie. Die Heinrich-Böll-Stiftung hat Friederike gebeten, diese Geschichte zu erzählen und davon, wie es den Nachfahren in den USA, England, Israel und den Niederlanden ergangen ist:

    Ein Haus. Eine Familie. Ein Schicksal
    Jüdisches Leben in Stralsund
    Über die Geschichte der Kaufmannsfamilie Blach

    mit Friederike Fechner und Prof. Oliver Plessow
    Dienstag 27.04.2021, 19:00 Uhr | online

    Einwahldaten über post@boell-mv.de

    Sie sind eingeladen mit auf die Reise dieser Geschichte zu gehen, die noch lange nicht zu Ende ist, denn daraus entstand die Zusammenführung einer Familie, die ohne das Engagement von Friederike Fechner nicht möglich gewesen wäre. Völlig zurecht wurde sie dafür mit dem Bundesverdienstkreuz wie auch mit dem Obermayer Award geehrt.

    Das Schicksal der Familie Blach lenkt den Blick beispielhaft auf die klaffende Lücke, die durch Vertreibung, Verfolgung und Vernichtung geschlagen worden ist. In Stralsund war die jüdische Gemeinde über 170 Jahre lang präsent, mit ihrer 1787 eröffneten Synagoge bildete sie das Zentrum der Juden in Vorpommern. Jüdische Kaufleute wie die Warenhausfamilien Wertheim und Tietz prägten den Handel der Hansestadt entscheidend. Doch mit der Deportation der letzten Juden aus Stralsund im Jahr 1943 erlosch das jüdische Leben in der Stadt.

    Friederike Fechner hat einen Teil dieser klaffenden Lücke zu füllen versucht. Davon, aber vor allem von den Begegnungen mit der jüdischen Familie, deren Wurzeln in diesem Stralsunder Altstadthaus gründen, wird sie erzählen. Wir freuen uns auf einen spannenden, emotionalen Abend. Seien sie dabei!

  • Mo
    03
    Mai
    2021
    18:00Öffentliche Videokonferenz
  • Mo
    03
    Mai
    2021
    19:30Öffentliche Videokonferenz
  • Di
    04
    Mai
    2021
    18:00Öffentliche Videokonferenz
  • Mo
    10
    Mai
    2021
    18 UhrÖffentliche Videokonferenz

    In den städtischen Haushalt 2021 sind zusätzliche Mittel in Höhe von 1 Million Euro zur Verbesserung des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) eingestellt worden. Diesen Schritt können wir im Grundsatz nur begrüßen, allerdings soll dieses Geld nach dem Willen der CDU und des Oberbürgermeisters ausschließlich für ein kostenfreies Seniorenticket eingesetzt werden soll. Für uns ist das ein falscher Ansatz.

    Vielmehr geht es aus unserer Sicht darum, das Angebot des ÖPNV insgesamt zu verbessern. Unsere Fraktion hat deshalb ein Mobilitätskonzept entwickelt, dass sowohl die ökologischen wie auch die sozialen Aspekte bedenkt. Darüber möchten wir ins Gespräch kommen.

    Zu Gast sind bei diesem Fachgespräch unter anderem Winfried Kramer von der Regionalgruppe Nordost des Verkehrsclubs Deutschland (VCD) und Dr. Georg Weckbach vom Stralsunder Seniorenbeirat.

    Wer sich informieren, zuhören oder auch mitdiskutieren möchte, ist herzlich eingeladen, dabei zu sein. Die Zugangsdaten zur Videokonferenz erhält, wer eine kurze Mail an gruene.fraktion@stralsund.de sendet.

  • Mo
    17
    Mai
    2021
    20:00 UhrVideokonferenz
  • Mo
    31
    Mai
    2021
  • Fr
    11
    Jun
    2021
    Mo
    27
    Sep
    2021
    Stadtbibliothek Stralsund

    Die Wanderausstellung "Stolpersteine - Gedenken und Soziale Kultur" macht Station in Sund.

    In der Stadtbibliothek Stralsund ist an sieben Terminals Wissenswertes über das Stolperstein-Projekt des Künstlers Günter Demnig zu erfahren.

    Der Förderverein Historische Warenhäuser Wertheim und Tietz und das Stralsund Museum haben in einer gemeinsamen Initiative die Ausstellung in die Hansestadt geholt.

    Allein in Stralsund gibt es mittlerweile über 50 Stolpersteine.  Die kleinen Gedenktafeln aus Messing sollen an das Schicksal so vieler Stralsunder Bürgerinnen und Bürger jüdischen Glaubens oder mit jüdischen Wurzeln zur Zeit des Nationalsozialismus erinnern.

    Die Ausstellung ist eingebunden in das bundesweite Festjahr #2021JLID. Die Veranstaltungen, die in Stralsund zu 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland geplant sind, gibt es unter https://www.stralsund.de/2021jlid/

  • Mo
    14
    Jun
    2021
    20:00 UhrVideokonferenz
  • Mo
    21
    Jun
    2021
    19:30Öffentliche Videokonferenz
  • Mo
    26
    Jul
    2021
    19:30GRÜNES Büro, Alter Markt 7, 18439 Stralsund
  • Mo
    02
    Aug
    2021
    19:30Öffentliche Videokonferenz